Name
Aaliyah Geschlecht: F
Geburtsname Aaliyah Dana Haughton
geb. am 16. Januar 1979 um 08:43 (= 08:43)
Stelle Brooklyn (Kings County), New York, 40n38, 73w56
Zeitzone EST h5w (ist Standardzeit)
Datenquelle
Widersprüchlich/nicht bestätigt
Rodden-Bewertung DD
Sammler: Rodden
Astrologiedaten s_su.18.gif s_capcol.18.gif25 ° 50 ' s_vircol.18.gif s_aqucol.18.gif01 15 Asc. 22 ° 30 '
Aaliyah zu 'mein Astro' hinzufügen





Aaliyah
Foto: mika-photography.com, Lizenz cc-by-sa-3.0

Biografie

US-amerikanische Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Model. Sie wurde in Brooklyn, New York, geboren und wuchs in Detroit, Michigan auf. Im Alter von 10 Jahren trat sie in der Fernsehsendung Star Search auf und trat zusammen mit Gladys Knight auf. Im Alter von 12 Jahren unterschrieb Aaliyah bei Jive Records und bei Blackground Records ihres Onkels Barry Hankerson. Hankerson stellte sie R. Kelly vor, die ihr Mentor sowie Lead-Songwriter und Produzent ihres Debütalbums Age Ain't Nothing but a Number wurde. Das Album verkaufte sich in den USA drei Millionen Mal und wurde von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit Doppelplatin ausgezeichnet. Nachdem Aaliyah mit Vorwürfen einer illegalen Ehe mit R. Kelly konfrontiert wurde, beendete sie ihren Vertrag mit Jive und unterschrieb bei Atlantic Records.

Aaliyah arbeitete mit den Plattenproduzenten Timbaland und Missy Elliott für ihr zweites Album One in a Million zusammen; es verkaufte sich 3,7 Millionen Mal in den Vereinigten Staaten und über acht Millionen Mal weltweit. Im Jahr 2000 trat Aaliyah in ihrem ersten Film Romeo Must Die auf. Sie trug zum Soundtrack des Films bei, aus dem die Single „Try Again“ hervorging. Der Song übertraf die Billboard Hot 100 ausschließlich auf Airplay und machte Aaliyah zum ersten Künstler in der Billboard-Geschichte, der dieses Ziel erreichte. 'Try Again' brachte Aaliyah eine Grammy-Nominierung als beste weibliche R&B-Sängerin ein. Nach Abschluss von Romeo Must Die drehte Aaliyah ihre Rolle in Queen of the Damned. Im Juli 2001 veröffentlichte sie ihr drittes und letztes Album Aaliyah.

Am 25. August 2001 kamen Aaliyah und acht weitere Personen bei einem Flugzeugabsturz auf den Bahamas ums Leben, nachdem sie das Musikvideo zur Single „Rock the Boat“ gedreht hatten. Der Pilot, Luis Morales III, war zum Unfallzeitpunkt nicht lizenziert und hatte Spuren von Kokain und Alkohol in seinem System. Aaliyahs Familie reichte später eine Klage wegen ungerechtfertigten Todes gegen Blackhawk International Airways ein, die außergerichtlich beigelegt wurde. Aaliyahs Musik hat mit mehreren posthumen Veröffentlichungen weiterhin kommerziellen Erfolg erzielt. Aaliyah verkaufte weltweit 32 Millionen Alben. Ihr wird zugeschrieben, dass sie dazu beigetragen hat, zeitgenössischen R&B, Pop und Hip-Hop neu zu definieren, was ihr die Spitznamen „Princess of R&B“ und „Queen of Urban Pop“ eingebracht hat. Sie wird von Billboard als die zehnterfolgreichste weibliche R&B-Künstlerin der letzten 25 Jahre und als 27.-erfolgreichste R&B-Künstlerin in der Geschichte aufgeführt.

Link zur Wikipedia-Biografie

Beziehungen

  • assoziierte Beziehung mit Elliott, Missy (geboren am 1. Juli 1971). Anmerkungen: Mitarbeiter
  • hat andere familiäre Beziehungen zu Knight, Gladys (geboren am 28. Mai 1944). Anmerkungen: war verheiratet mit Aaliyahs Onkel Barry Hankerson

Veranstaltungen

  • Beziehung : Heirat 31. August 1994 in Rosemont (Cook County) (illegale Ehe mit R. Kelly)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Tod durch Unfall 25. August 2001 um 18:50 Uhr in Abaco, Bahamas (Flugzeugabsturz, 22 Jahre)
    Diagramm Placidus Equal_H.

Quellenhinweise

Craft zitiert Aaliyahs Familie in einer Nachricht auf ihrer offiziellen Website: „Sehr früh am Morgen des 16. Januar 1979 brachten Michael und ich Aaliyah Dana mit dem Segen Gottes auf die Welt. Es dauerte 15 Minuten, bis sie ihre Anwesenheit bekannt machte. [1] Dies könnte auf eine mögliche Geburtszeit vor oder zwischen 5 Uhr morgens und 8 Uhr morgens hinweisen.

Lepoivre zitiert Aaliyah-Biografie von Tim Footman für Geburtsdaten. Nicht verifiziert. Die Website hatte zuvor eine Geburtszeit von 18:55 Uhr ohne Quelle angegeben.

Verschiedene Websites behaupten, dass ihre Geburts- und Todeszeit gleich sind (18:50 Uhr), dies ist ebenfalls nicht bestätigt.