Name
Adams, Patch Geschlecht: M
Geburtsname Jäger Doherty Adams
geb. am 28. Mai 1945 um 20:15 (= 20:15 Uhr)
Stelle Washington, District of Columbia, 38n54, 77w02
Zeitzone EWT h4w (ist Kriegszeit)
Datenquelle
Aus der Erinnerung
Rodden-Bewertung ZU
Sammler: Rodden
Astrologiedaten s_su.18.gif s_gemcol.18.gif07 ° 16 ' s_sagcol.18.gif s_sagcol.18.gif29° 24 Asc. 06°20'
Patch Adams zu 'mein Astro' hinzufügen





Patch Adams
Foto: ​Englischer Wikipedia-Benutzer Craigfnp, der Urheberrechtsinhaber von th, license gfdl

Biografie

Amerikanischer Arzt, der im Laufe der Jahre in der gesamten medizinischen Gemeinschaft dafür bekannt war, keine Gebühren zu erheben, keine Kunstfehlerversicherung zu tragen und mit seinen Patienten auf einem Bauernhof auf dem Land zu leben. Humor und Freude seien wichtiger als jede Droge oder Therapie, hat er immer behauptet und dieses Konzept in Vorträgen und Seminaren über ein Jahrzehnt im ganzen Land verbreitet.

Adams, selbst ehemaliger Geisteskranker, der wieder zur Schule ging, um Arzt zu werden, ist Gründer des Gesundheit-Instituts. Er gibt einen Newsletter heraus, 'Achoo!' und ist Autor von zwei Büchern, „Hausbesuche: Wie wir alle die Welt bei einem Besuch heilen können“ und „Gesundheit: Bringen Sie durch kostenlose Therapien, Humor und Freude gute Gesundheit“. Er wurde in unzähligen Zeitungsartikeln vorgestellt und ein Film über ihn mit Robin Williams in der Hauptrolle wurde im Dezember 1998 veröffentlicht, 'Patch Adams'.

Als jüngerer Sohn eines 1961 verstorbenen Offiziers der Armee im Zweiten Weltkrieg und seiner Frau Anna, einer 1989 verstorbenen Lehrerin, erinnert sich Patch nicht daran, wie sein Spitzname im College begann. Er wuchs als Armee-Gör in Japan, Deutschland und den USA auf. Der Tod seines Vaters im Alter von 52 Jahren erschütterte ihn zutiefst, aber es war der Selbstmord seines Onkels im Jahr 1963, der ihn in Verzweiflung trieb. Er brach die Schule ab und unternahm den ersten von mehreren Selbstmordversuchen. Er war 18, als seine Mutter ihn in eine Nervenheilanstalt des Fairfax Hospital in Virginia einwies. Er drehte seine eigene emotionale Ecke, indem er seinem Mitbewohner half, Halluzinationen und die Angst vor Eichhörnchen zu überwinden. Einige Wochen später verließ Adams die Station und schrieb sich an der Universität in Washington DC ein. Er wurde ein Kriegsdienstverweigerer gegen den tobenden Vietnamkrieg.

Linda Edquist verliebte sich 1971 in diese „unglaublich charismatische Person“, während sie in der gleichen Klinik arbeitete, in der er in seinen letzten Ausbildungsmonaten als Volontär tätig war. Im folgenden Jahr zogen sie zusammen und heirateten 1975. 1976 wurde ihr Sohn Atomic Zagnut (heute Zag genannt) geboren, 1987 Lars Zig.

Patch wurde als Bilderstürmer, Musterbrecher und professioneller Clown in der Tradition von Wavy Gravy beschrieben. 1994 wurde er mit dem Institute of Noetic Sciences Award for Creative Altruism geehrt. Er sagt: 'Ich liebe Menschen und Medizin ist einfach Freund nach Freund nach Freund.' Sein 1973 gegründetes Institut Gesundheit begann als Experiment. In den ersten 12 Jahren lebten 20 Erwachsene in einem großen Haus und nutzten es als grobes Krankenhaus, das 24 Stunden am Tag geöffnet war. Drei Ärzte und andere taten, was sie konnten, für jeden, der kam. Sie verlangten nie Geld und ihre Arbeit wurde durch Teilzeitjobs des dort lebenden Personals unterstützt. Für Mitarbeiter und Patienten wurde die Medizin mit den darstellenden Künsten, dem Kunsthandwerk, der Landwirtschaft, der Natur, der Erholung und dem sozialen Dienst integriert. In diesen ersten 12 Jahren kamen 15.000 Menschen durch das Heim/die Einrichtung, die von schweren Krankheiten bis hin zu einfacher Neugier und Spiel reichen. Ab 1983 widmete sich Adams der Mittelbeschaffung und dem Bau, was zu 1,1 Millionen US-Dollar und dem Kauf von 310 Morgen in Pocahontas County, WV, für den Standort eines 40-Betten-Krankenhauses führte. Adams hat sogar eine Website: www.we3ll.com/user/achoo/index.html.

Im Oktober 1998 ließen sich Adams und Linda Edquist scheiden. Er ist seit 23 Jahren seine zweite Frau und Mutter ihrer beiden Kinder.

Unbändig wie immer, ließ er nach seiner Abschlussrede an der University of California, San Diego, die Hosen fallen und 'moonte' die rund 4.000 Zuhörer am 17.06.2001.

Link zur Wikipedia-Biografie

Veranstaltungen

  • Tod des Vaters 1961 (Papa starb mit 52)
  • Psychische Gesundheit: Angstattacke 1963 (Mutter brachte ihn in eine psychiatrische Klinik)
  • Tod: Selbstmordversuch 1963 (Erster von mehreren)
  • Beziehung: Treffen Sie eine bedeutende Person 1971 (Kennen Sie Linda Edquist)
  • Arbeit: Beginn Großprojekt 1973 (Gründung des Gesundheitsinstituts)
  • Beziehung: Heirat 1975 (Linda Edquist)
  • Tod der Mutter 1989 (Mutter starb)
  • Arbeit : Preis 1994 (Creative Altruism Award des Institute of Noetic Sciences)
  • Beziehung: Scheidungsdatum Oktober 1998 (Linda Edquist reichte die Scheidung ein)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Social : Great Publicity Dezember 1998 (Autobiografischer Film veröffentlicht)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht am 17. Juni 2001 (Mooned a university crowd)
    Diagramm Placidus Equal_H.

Quellenhinweise

Tom Csere zitiert ihn 1995 persönlich