Name
Clinton, Hillary Geschlecht: F
Geburtsname Hillary Diane Rodham
geb. am 26. Oktober 1947 um 08:02 Uhr (= 08:02 Uhr)
Stelle Chicago, Illinois, 41n51, 87w39
Zeitzone CST h6w (ist Standardzeit)
Datenquelle
Widersprüchlich/nicht bestätigt
Rodden-Bewertung DD
Sammler: Rodden
Astrologiedaten s_su.18.gif s_scocol.18.gif02 ° 19 ' s_piscol.18.gif s_scocol.18.gif22 ° 51 Asc. Hillary Clinton: sie selbst, laut Ingraham-Biographie - Geburtshoroskop (Placidus)22 ° 08 '
Hillary Clinton zu 'meinem Astro' hinzufügen





s_su.18.gifHillary Clinton: sie selbst, laut Ingraham-Biografie
Geburtshoroskop (Placidus)
Geburtshoroskop im englischen Stil (Gleiche Häuser)
Geburtshoroskop mit Whole Sign-Häusern
Alternative Geburtszeit
selbst, laut Ingraham Biographie
Datum 26. Oktober 1947 um 20:00 (= 20:00)
Stelle Chicago, IL (USA), 41n51, 87w39
Zeitzone CST h6w (ist Standardzeit)
Astrologiedaten s_scocol.18.gif s_piscol.18.gif02 ° 48 ' s_gemcol.18.gif 29° 12 Asc. 29 ° 49 '
Hillary Clinton Alternative Geburtszeit zu 'mein Astro' hinzufügen


Hillary Clinton

Biografie

US-amerikanischer Präsidentschaftskandidat für die Wahlen 2016, Anwältin und First Lady der USA (1993-2001) als Ehefrau von Präsident Bill Clinton. Als Tochter und Erstgeborener eines Textilunternehmers wuchs sie in einem privilegierten Umfeld mit guter Ausbildung auf. Von der Zeit an, als sie Präsidentin ihrer High-School-Klasse war, brachte sie Ehrungen mit nach Hause. Sozialbewusst war sie immer eine kluge und fähige Organisatorin, eine Absolventin der Wellesley und der Yale Law School.

Sie lernte Bill Clinton kennen, als sie 1971 an der Yale Law School studierten. Ihre intellektuelle Partnerschaft begann während eines Scheinwettbewerbs, bei dem sich ihre Fähigkeiten gegenseitig ergänzten. Sie arbeiteten zusammen an der McGovern-Kampagne, etablierten gemeinsame Ziele und Ideologien und heirateten am 11. Oktober 1975. Beide gaben etwas auf, um zusammen zu bleiben. Wenn Bill nur an zukünftige Wahlen dachte, hätte er eine Schönheitskönigin aus Arkansas heiraten können, anstatt eine leidenschaftlich idealistische Feministin aus Chicago. Wenn Hillary nicht so verliebt gewesen wäre, hätte sie ihre vielversprechende Karriere als Anwältin in Washington nie aufgegeben, um nach Arkansas zu ziehen. Sie erzählte Freunden, dass kein anderer Mann ihren Ansprüchen an Sympathie und intellektuelle Kraft entsprach. Bald wurden sie ein bemerkenswert effektives politisches Team. Sie hatten am 27. Februar 1980 eine Tochter, Chelsea, der sie beide sehr verbunden sind.

Die Ehe erlebte Ende der 80er Jahre steinige Zeiten, als Bill Clinton in eine langfristige Affäre verwickelt wurde. Die Anklage gegen Gennifer Flowers kam erst 1992 heraus; Anscheinend hat er Diskretion aus einer früheren Tänze gelernt. Sie haben es geflickt, hauptsächlich Chelsea zuliebe.

Hillary wurde zweimal als eine der 100 Top-Anwälte in den USA ausgezeichnet und ist in 17 bürgerlichen und Unternehmensvorständen tätig. Während sie in Arkansas als Ehefrau des Gouverneurs war, arbeitete sie in einer Anwaltskanzlei als Anwaltspraxis. Ihr Ehemann wurde 1978 im Alter von 32 Jahren zum Gouverneur von Arkansas gewählt. Er wurde am 20. Januar 1993, 11:59 Uhr EST, in Washington, DC, als US-Präsident vereidigt.

Im Weißen Haus wurde von vielen lauten Kämpfen berichtet, ein lebendiges Merkmal in ihrer Beziehung. Viele behaupten, dass ihre Intimität und Zuneigung nie gestellt wurde, sondern dass sie trotz aller äußeren Einflüsse tief verbunden sind. Hillary hat ihrem Mann bei der berühmten Leugnung von Gennifer Flowers aus dem Jahr 1992 und der Leugnung von Monica Lewinsky aus dem Jahr 1998 zur Seite gestanden, die Bill später aus Reue zurückgezogen hat. Verleugnung hat in vielen Ehen einen sinnvollen Platz, kann in manchen Familien sogar das Hauptmerkmal sein.

Am 13. August 1998 erfuhr sie die Wahrheit über das 18-monatige Stelldichein ihres Mannes mit der sechs Jahre älteren Praktikantin im Weißen Haus, und vier Tage später hielt sie den Kopf hoch, während er öffentlich gedemütigt wurde, dass er es getan hatte 'Menschen in die Irre geführt.' Ihre Körpersprache auf Fotos zeigte ihre tiefe Wut, aber laut Freunden wandte sie sich nach innen, zu ihrer spirituellen Seite. Ihre Religion war schon immer von zentraler Bedeutung für Hillary und sie hat viele verschiedene Glaubensrichtungen gelesen und ist eine starke methodistische Grundlage geblieben. Als sie in den folgenden Wochen im Gespräch gefragt wurde, ob sie jemals einen Stresstest gemacht habe, antwortete sie tonlos: 'Ich habe jetzt einen.'

In Richtung des Jahres 2000 hatte Clinton in der zweiten Hälfte des Jahres 1999 ernsthaft über eine Kandidatur für den Senat nachgedacht. Sie hatte die notwendigen Telefonate geführt und war von „Sag mir warum“ zu „Sag mir warum nicht“ übergegangen, wobei der einzige sichtbare Nachteil derzeit ein Interessenkonflikt mit der möglichen Präsidentschaftskampagne von Al Gore war. Tatsächlich gab sie ihre Kandidatur in New York am 6. Februar 2000 um 16:08 Uhr EST in Purchase, New York, bekannt. Am 16. Mai 2000 erhielt Hillary die Nominierung der N.Y. Democratic Party zum US-Senator. Als Bürgermeisterin Guiliani aus gesundheitlichen Gründen aus dem Rennen ausschied, trat sie gegen Rick A. Lazio (* 13. März 1958, Amityville, NY) an. Am 7. November 2000 wurde sie in New York zur neuen Senatorin gewählt.

Als ihr Mann in seinen letzten Stunden im Präsidentenamt am 20. Januar 2001 240 Begnadigungen verteilte, waren einige der Schwerverbrecher mit dem Stimmenvorrat von Hillary verbunden. In einer landesweiten Umfrage unter 514 registrierten Wählern glauben 46 Prozent der New Yorker Wähler, dass Senatorin Hillary

Rodham Clinton hat im Zusammenhang mit den Begnadigungen etwas Unethisches, aber nicht Illegales getan. Die lang erwarteten Memoiren der New Yorker Senatorin, die ihr einen Vorschuss von 8 Millionen Dollar vom Verlag einbrachte, wurden am 9. Juni 2003 zum Verkauf freigegeben. Das Buch trägt den Titel „Living History“.

Mit den Schlagzeilen, in denen ich mich befinde, kündigte Clinton am 20. Januar 2007 per Video und Text auf ihrer Website ihre Absicht an, einen Erkundungsausschuss des Präsidenten zu bilden.

Nach einem langen und zermürbenden Rennen gegen andere demokratische Anwärter setzte sie sich vor allen außer Barack Obama durch. Sie zog sich mit einer formellen Ankündigung am 4. Juni 2008 aus dem Präsidentschaftsrennen zurück.

Der gewählte Präsident Barack Obama ernannte sie am 1. Dezember 2008 offiziell zu seiner Wahl zur Außenministerin. Sie wurde am 21. Januar 2009 bestätigt und legte am Nachmittag um 17:29 Uhr EST ihren Amtseid ab. Auf dem Weg zu einem Treffen im Weißen Haus am 17. Juni 2009 stürzte sie und brach sich den rechten Ellbogen. Am nächsten Tag wurde sie operiert, um die Fraktur zu reparieren.

Ihre geliebte Mutter Dorothy Rodham starb am 1. November 2011 im Alter von 92 Jahren in Washington, DC.

Im Dezember 2012 litt sie an einem Blutgerinnsel hinter dem Ohr in der Nähe des Gehirns. Sie erholte sich vollständig und reichte am 1. Februar ihren Rücktritt als Außenministerin ein.

Am 13. Juni 2015 startete sie einen Wahlkampf, um bei den Wahlen im November 2016 Präsidentin der USA zu werden. Sie war damit die erste weibliche Kandidatin, die von einer großen US-amerikanischen Partei für das Präsidentenamt nominiert wurde. Als Teil ihrer Plattform von 2016 betonte sie die Erhöhung der Einkommen, Verbesserungen des Affordable Care Act und die Reform der Wahlkampffinanzierung und der Wall Street. Sie sprach sich dafür aus, Einwanderern ohne Papiere den Weg zur Staatsbürgerschaft zu ermöglichen, die Rechte von LGBT und Frauen auszuweiten und zu schützen und Familienunterstützung durch bezahlten Elternurlaub und universelle Vorschulen einzuführen. Clinton wurde am 8. November 2016 von ihrem republikanischen Rivalen Donald Trump besiegt.

Link zur Wikipedia-Biografie

Link zum Astrodienst-Diskussionsforum

Beziehungen

  • assoziierte Beziehung zu Farrow, Ronan (geboren 19. Dezember 1987)
  • assoziierte Beziehung zu Kaine, Tim (geboren 26. Februar 1958)
  • Freundschaftsverhältnis mit Richardson, Margaret (geboren 14. Mai 1943)
  • Freundschaftsverhältnis zu Weinstein, Harvey (* 19. März 1952). Anmerkungen: Ex-Freunde
  • Gegner/Rivale/Feind-Beziehung zu Trump, Donald (* 14. Juni 1946). Anmerkungen: Trump hat Clinton bei den Wahlen 2016 besiegt
  • Eltern->Kind-Beziehung mit Clinton, Chelsea (* 27. Februar 1980)
  • Kind->Eltern-Beziehung mit Rodham, Hugh (geboren 2. April 1911)
  • Ehepartnerschaft mit Clinton, Bill (* 19. August 1946)
  • andere Verwandtschaft mit Mezvinsky, Aidan Clinton (geboren 18. Juni 2016). Anmerkungen: Grandkin
  • andere Verwandtschaft mit Mezvinsky, Charlotte Clinton (* 26. September 2014). Anmerkungen: Grandkin
  • hat andere familiäre Beziehungen zu Clinton, Tyler (geboren 12. Mai 1994). Anmerkungen: Tante/Neffe

Veranstaltungen

  • Beziehung: Heirat 11. Oktober 1975 (Bill Clinton)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Familie : Änderung der Familienpflichten 27. Februar 1980 um 23:24 Uhr in Little Rock, AR (Chelsea)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Erlangung des sozialen Status 20. Januar 1993 um 11:59 Uhr in Washington, DC (Ehemann als US-Präsident vereidigt)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1995 ('It Takes A Village')
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1998 (Kinderbuch 'Dear Socks, Dear Buddy')
  • Beziehung : Außereheliche Affäre 3. August 1998 (Affäre des Mannes wurde bekannt)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Erlangung des sozialen Status am 6. Februar 2000 um 16:08 Uhr in Purchase, NY (angekündigtes Angebot für den US-Senator)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Erlangen sozialen Status 16. Mai 2000 (Nominiert von Dem. Party als Kandidat für den Senator von NY)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Erlangen sozialen Status 7. November 2000 (von NY in den US-Senat gewählt)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht am 9. Juni 2003 (Ihre Memoiren)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Social : Great Publicity 20. Januar 2007 (Kündigt die Bildung des Erkundungsausschusses des Präsidenten an)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Sozialstatus verlieren 4. Juni 2008 (Austritt aus dem Rennen um den US-Präsidenten)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Erlangung des sozialen Status 1. Dezember 2008 (Auswahl zum Staatssekretär)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Beginn des Großprojekts 21. Januar 2009 (Staatssekretär)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Beginn des Großprojekts am 21. Januar 2009 um 17:29 Uhr in Washington, DC (als Außenminister vereidigt)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Gesundheit: Unfall (nicht tödlich) 17. Juni 2009 (Rechter Ellenbogen gebrochen)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Gesundheit : Medizinisches Verfahren 18. Juni 2009 (Operation zur Reparatur eines gebrochenen Ellenbogens)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Tod der Mutter 1. November 2011
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Abschluss des Großprojekts 1. Februar 2013 (als Staatssekretär zurückgetreten)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Start Großprojekt 13. Juni 2015 (angekündigter Start der Kampagne als Präsidentschaftskandidat)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Great Achievement 26. Juli 2016 (formell nominiert bei der Democratic National Convention 2016 in Philadelphia)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit : Sozialstatus verlieren 8. November 2016 (Niederlage bei Präsidentschaftswahlen)
    Diagramm Placidus Equal_H.

Quellenhinweise

Celeste Longacre zitiert sie für 20 Uhr. Kt Boehrer schreibt (ACT online 11/2000): „Ich kann die Daten um 20:00 Uhr bestätigen. Ich habe diese Daten jahrelang verwendet (seit bevor Bill das erste Mal Präsidentschaftskandidat wurde) und ich habe sie von einem sehr lieben Freund und guten Kunden erhalten, der sie gut kannte, dessen Identität ich nicht preisgeben kann.'

(Jaume Martín, Herausgeber Rev. Astr. MERCURIO-3 (Spanien) zitiert den kürzlich verstorbenen Schweizer Astrologen Alexander Marr für eine korrigierte Zeit von 19:58 Uhr CST.)

Eileen Applegate zitiert jedoch einen Artikel der Chicago Sun Times, in dem es heißt: 'Ihre Mutter ging nach Mitternacht ins Edgewater-Krankenhaus und Hillary wurde am frühen Morgen des 26. Oktober geboren.'

In einem Artikel in der Zeitschrift 'Horoscope', November 1998, von Frances C. McEvoy: 'Mutter sagt in einem Artikel der 'Chicago Sun Times' aus dem Jahr 1992, dass Hillary 'rechtzeitig zum Frühstück geboren wurde'.

Basil Fearrington berichtet im Januar 2001: „Ein befreundeter Musiker spielte im vergangenen Sommer bei der demokratischen Spendenaktion für Al Gore in Manhattan. Danach hatte er Gelegenheit, mit Hillary zu sprechen. Da er meine andauernde Liebesaffäre mit astrologischen Daten kannte (er ist ein Schüler von mir), fragte er Hillary, wann sie geboren wurde. Ihre genauen Worte waren: 'Ich weiß, es war kurz vor 8 Uhr morgens, 4-5 Minuten vorher oder nachher.'

Webuser Cmatr@aol.com schreibt, dass sie in Park Ridge, IL geboren wurde. Pasmanabh berichtigt bis 10:45 Uhr, siderisch, eingereicht an AstroDatabank 7/2001. Alice Mason rief am 16. Januar 2003 an, um zu berichten, dass sie mit dem Clinton Democratic Office in NY gesprochen hatte und von einem hilfsbereiten Mitarbeiter (der namenlos bleiben wollte) erfahren hatte, dass Hillary Clinton um 8.02 Uhr geboren wurde.

Biografie: Laura Ingraham, „The Hillary Trap: Looking for Power in All the Wrong Places“, 2000. Im August 2005 schrieb eine Quelle, die anonym bleiben möchte: „Ich hatte Hillary Clinton gefragt, ob sie um 20 Uhr geboren wurde; sie antwortete 'ich denke schon'. Zuvor hatte ich sie nach ihrer Geburtszeit und ihrer Mutter gefragt.• Dana Haynes berichtet, dass auf einer Website „Geboren um Mitternacht (12 Uhr CST)“ aufgeführt ist, aber keine Quelle angegeben wurde eine unbestätigte Behauptung von Zayin Cohen, die behauptet, aus einer Geburtsurkunde zu zitieren, die besagt: 'Ich kann sagen, dass ich die richtige Geburtszeit habe. 26. OKT 1947 2:18 Uhr Chicago, IL.' Ein Poster auf Noel Tyls Website gibt eine korrigierte Zeit von 01.29 an .37 Uhr.

Anfang Februar 2008 schrieb Arlan Wise an das ISAR E-Zine vol. 477 das Folgende: 'HILLARY CLINTON >von Arlan Wise zu Marguerite dar Boggia.:Ich weiß, das ist Hörensagen, aber mein Chiropraktiker hat Bill und Hillary behandelt, wenn sie im Sommer hierher (Martha's Vineyard) kommen. Sie erzählte mir, dass sie sich mit Hillary darüber unterhalten hatte, dass sie dieselbe Astrologie haben – beide Skorpione mit Fische-Monden und beide aufsteigender Löwe. Ich habe noch keine Zeit gesehen, in der Hillary einen Löwen-Aszendenten hat, aber sie sagt, dass sie das hat. Es negiert definitiv die Zeit von 8:02 Uhr und trägt zur Verwirrung bei.'

26.09.2016: In einem Posting von Mark im Skyscript-Forum heißt es: „Vor einigen Wochen habe ich jedoch mit Zayin Cohen korrespondiert. Zayin Cohen behauptete dann, die Zeit, die er tatsächlich gefunden habe, sei 02.08 Uhr und nicht 02.18 Uhr. Er sagte, es sei fälschlicherweise auf ADB und anderswo gemeldet worden.' Am Vortag gab ISAR bekannt, dass der Astrologe Marc Penfield auf einer bevorstehenden Konferenz am 16. Oktober 2016 seine Ergebnisse aus dem Geburtsregister von Illinois bezüglich Hillarys Geburtszeitpunkt berichten wird. Es wird gemunkelt, dass er Cohens Bericht bestätigen wird.

Update 11.11.2018: In einem Textaustausch mit Patrick Wilson im August 2015 behauptete Zayin Cohen nun, eine Geburtsurkunde mit der Uhrzeit 1:18 gesehen zu haben. Seine Behauptungen riechen nach „Fake News“.

Am 29. September 2016 schreibt Steven Stuckey per E-Mail: Unten ist eine Kopie eines Artikels, der am 17. Januar 1993 in der Chicago Sun Times veröffentlicht wurde. Ich glaube, es ist der lange gesuchte Artikel, auf den sich Francis McEvoy und andere bezogen haben und anscheinend auch falsch zitiert. Es wurde am 15. August 2016 gefunden, als ich mit dem Nachschlagewerk der Chicago Public Library recherchierte, das die Sun Times in der Vergangenheit viele Jahre lang auf dem Computer hat.

Der wichtige und relevante Teil ist ungefähr 10 Zeilen weiter unten, wo es heißt, dass Hillarys Mutter „früh“ im Krankenhaus angekommen ist und dass Hillary 12 Stunden später geboren wurde. Dies impliziert offensichtlich eine PM-Geburt und nicht eine AM, wie von Astrologen seit langem vermutet.

Ich habe Lynn Sweet persönlich kontaktiert, die den Artikel von 1993 geschrieben hat und immer noch für die Sun Times arbeitet und jetzt ihre Chefkorrespondentin in Washington DC. Ich habe zweimal mit ihr telefoniert und sie zu ihren Quellen für den Artikel befragt. Leider ist zu viel Zeit vergangen und sie kann sich nicht mehr daran erinnern, wie sie festgestellt hat, dass Dorothy Rodham 'früh' angekommen ist oder was 'früh' genau bedeutet. Frau Sweet hat weder Hillary noch ihre Mutter für den Artikel interviewt, aber sie erinnert sich (vage) daran, die 12-Stunden-Arbeitsinformationen aus einem Dokument gelesen zu haben, an das sie sich als Geburtsurkunde erinnerte. Aber auch hier kann sie keine Angaben machen, wie sie zu diesen Daten gekommen ist und wir werden wahrscheinlich auch in Zukunft keine weiteren Informationen dazu erhalten (obwohl sie sagte, dass sie mich anrufen würde, wenn sie sich an etwas anderes erinnern könnte). [Ende der Stuckey-E-Mail] Ein Scan des Artikels der Chicago Sun Times ist zu sehen Hier .

02.10.2016: Im Interview am Youtube , behauptet Marc Penfield, dass in einem Telefoninterview mit einem Mitarbeiter des Geburtenregisters die Uhrzeit 2:18 Uhr von der Standesbeamten bestätigt worden sei. Die Bewertung bleibt DD, bis eine Kopie von BC vorgelegt wird.

Update 14.10.2016: laut einem Artikel in der Washington Post Penfield hat seinen Anspruch zurückgezogen, die Zeit um 2:18 Uhr per Telefonanruf mit der Chucago-Registrierung bestätigt zu haben.

Estadella korrigiert auf 8.05.40 CST. Starkman korrigiert auf 01.55.40 CST Asc 10Vir31'