Name
Parton, Dolly Geschlecht: F
Geburtsname Dolly Rebecca Parton
geb. am 19. Januar 1946 um 20:25 (= 20:25 Uhr)
Stelle Sevierville, Tennessee, 35n52, 83w34
Zeitzone CST h6w (ist Standardzeit)
Datenquelle
BC/BR in der Hand
Rodden-Bewertung AA
Sammler: Clifford
Astrologiedaten s_su.18.gif s_capcol.18.gif29°26' s_vircol.18.gif s_vircol.18.gif00 ° 58 Asc. Porträt von Dolly Parton (klicken, um die Bildquelle anzuzeigen)14 ° 43 '
Dolly Parton zu 'mein Astro' hinzufügen





Dolly Parton
Lizenz Fair-Use

Biografie

US-amerikanische Country-Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin; klein, üppig und liebenswert mit einer fröhlichen, echten Süße. Parton wurde in den 1970er Jahren von einem dreckig Armen zum Country-Star. 1980 stieg sie mit ihrem Hit aus dem Film '9 to 5' in die Popmusik-Charts ein. Sie trat in den 80er Jahren in Erfolgsfilmen auf und testete ihre Fähigkeiten im Herbst mit ihrer eigenen ABC-Varieté-Show 'Dolly'. 1987. 1986 eröffnete sie ihren 75 Millionen Dollar teuren Vergnügungspark „Dollywood“ in den Smoky Mountains von Tennessee. Der Park ist so enthusiastisch und unverschämt kitschig wie ihr eigenes übertriebenes Image. 1993 verdiente 'Dollywood' jährlich 30 Millionen Dollar.

Sie hat mehr als 3.000 Songs geschrieben, darunter 'I Will Always Love You', das Whitney Houston 1992 an die Spitze der Pop-Charts schoss. Für Harper Collins hat sie ihre Autobiografie 'Dolly: My Life and Other Unfinished Business, ' 1994.

Parton war eines von 12 Kindern, von denen sechs zu Hause in einer Zweizimmerhütte in Sevierville, Tennessee, geboren wurden. Sie hat in vielen ihrer Country-Songs über das Aufwachsen in einer armen und liebevollen Familie geschrieben. Als Kind war sie fasziniert vom Aussehen des Stadtstreichers und genoss es, sich hinter dem Rücken der strengen Eltern und Großeltern zu schminken. Sie half bei der Erziehung von fünf ihrer Brüder und Schwestern, während ihre Eltern mit der Arbeit auf der Farm beschäftigt waren. 1958 trat sie in der Grand Ole Opry auf. Mit 16 besuchte sie die Sevier County High School und versuchte, allen, die sie traf, eine Freundin zu sein. Als sie 18 war, verließ sie ihr Zuhause, um ihre Songwriting-Fähigkeiten in Nashville, TN, auszuprobieren 100 Verwandte.

Parton etablierte ihre Karriere als Country-Musikerin und Songwriterin, die Songs schrieb, die von ihren Country-Zeitgenossen geliebt und bewundert wurden. Sie sang mit ihrem musikalischen Partner Porter Wagoner, der den Sänger schließlich auf 1 Million US-Dollar verklagte. Als Top-Performer verdiente Parton 1980 350.000 Dollar pro Woche. Parton gewann vier Grammys und Country Music Association Awards von ihren Kollegen. Bis 1993 hatte der Country-Künstler mehr als 60 Alben veröffentlicht.

Mit ihrem Debüt in dem Film '9 to 5' mit Jane Fonda und Lily Tomlin machte Parton Fortschritte in der Filmindustrie. Sie bekam Hauptrollen in 'Best Little Whorehouse in Texas' 1982, 'Rhinestone' 1984 und 'Steel Magnolias' 1989. Parton stoppte die Aufnahmen, sagte Konzerte ab und lehnte Drehbücher während einer persönlichen Gesundheitskrise zwischen 1985-1986 ab. Im Januar 1994 schloss sich Parton anderen Prominenten an, um ihre eigene Kosmetiklinie mit Infomercials im Fernsehen zu bewerben. Revlon zahlte der Sängerin 2 Millionen US-Dollar, um die Kosmetiksets „Dolly Parton“ zu verkaufen.

Ab 1995 begann Parton, ihrem Heimatland Sevier County in Tennessee große Mengen Bücher zu spenden. Bis zum Jahr 2000 hatten sie und ihre Geschäftspartner 7 Millionen US-Dollar gespendet, um das Programm auf andere Teile des Landes auszuweiten. Bis heute hat ihre Imagination Library über 100.000 Bände verschenkt. Sie sagt, dass sie das Engagement in der Bildung genießt, da ihre Eltern nie lesen und schreiben konnten und sie gerne für Dinge einsteht, an die sie glaubt. Ehrlich und fair sein, jemandem etwas bedeuten, vor allem als Vorbild; ist ein wunderbares Kompliment, sagt sie.

Parton heiratete 1966 den 6' 3' Immobilienentwickler Carl Dean. Dean zieht es vor, in ihrem Haus in Tennessee zu leben, während seine Frau alleine auftritt und tourt. Viele Jahre galt der kamerascheue Dean in den Medien als fiktiver Ehemann. Das Paar glaubt, dass getrennte Leben ihre Ehe stärken und sie verbringen wenig Zeit miteinander, während Parton ihre komplexe Karriere als darstellende und aufnehmende Künstlerin, Schauspielerin und Unternehmerin verwaltet. Nach ihrer partiellen Hysterektomie vor ihrem 40. Lebensjahr betrauerte Parton ihren Verlust, nicht zur Welt zu kommen. In den frühen 90er Jahren akzeptierte sie ihre Kinderlosigkeit und schätzte ihre vielen Nichten und Neffen. Mit einem starken Glauben an Gott trug sie immer ihre Bibel auf Tourneen.

1982 unterzog sich Parton einer Ulkusoperation und litt unter gynäkologischen Problemen. Sie ist 1,80 m groß, hat einen tollen Busen, Stöckelschuhe und hoch aufragendes Haar. Sie macht kein Geheimnis daraus, dass ihr Körper im Laufe der Jahre mit Schönheitsoperationen geformt wurde und trägt großartige Perücken und Kleidung. Alle paar Jahre hat sie Nips und Biesen, um ein jugendliches Aussehen zu erhalten und ist sensibel und gereizt in Bezug auf das Thema. Im Jahr 1984 verwandelte sie sich und nahm ungefähr 40 Pfund ab, indem sie gesündere Lebensmittel zu sich nahm. Früher bevorzugte sie Velveeta-Käse, Süßigkeiten, Trichterkuchen und Pizza. Sie behält ihre schlanke, zierliche 17-Zoll-Taille, indem sie einen Tag in der Woche fastet und den ganzen Tag über kleinere Portionen zu sich nimmt. Sie weigert sich, Sport zu treiben.

Link zur Wikipedia-Biografie

Beziehungen

  • assoziierte Beziehung mit Fonda, Jane (geboren am 21. Dezember 1937). Anmerkungen: Co-Stars in '9 bis 5'
  • assoziierte Beziehung mit Nelson, Willie (geboren am 30. April 1933). Anmerkungen: Mitarbeiter
  • assoziierte Beziehung mit Reynolds, Burt (geboren am 11. Februar 1936). Anmerkungen: Co-Stars in 'Best Little Whorehouse in Texas'
  • assoziierte Beziehung mit Rogers, Kenny (geboren 21. August 1938). Anmerkungen: Mitarbeiter
  • assoziiertes Verhältnis zu Ronstadt, Linda (geb. 15. Juli 1946). Anmerkungen: Mitarbeiter
  • assoziierte Beziehung mit Stallone, Sylvester (geboren 6. Juli 1946). Anmerkungen: Co-Stars in 'Rhinestone'
  • assoziierte Beziehung mit Tomlin, Lily (geboren am 1. September 1939). Anmerkungen: Co-Stars in '9 bis 5'
  • Freundschaftsverhältnis mit Cyrus, Billy Ray (* 25. August 1961)
  • hat andere familiäre Beziehungen zu Cyrus, Miley (geboren am 23. November 1992). Anmerkungen: Patentochter

Veranstaltungen

  • Beziehung: Heirat 1966 (Carl Dean)
  • Arbeit: Neue Karriere 1980 (Filmdebüt)
  • Gesundheit : Medizinisches Verfahren 1982 (Ulkusoperation)
  • Gesundheit: Veränderung des Aussehens 1984 (Abgefallen 40 lbs.)
  • Arbeit: Start Business 1986 (Gebauter Vergnügungspark, 'Dollywood')
  • Arbeit : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1987 (Eigene TV-Show)
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1994 (Autobiographie)
  • Arbeit : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1994 (Veröffentlichte ihre Autobiographie)
  • Werk : Preis 22. September 1999 (Country Music Hall of Fame)
    Diagramm Placidus Equal_H.

Quellenhinweise

Geburtsurkunde

Kopie der Geburtsurkunde in der Hand von Frank C. Clifford.

(06.08.2001, Marc Penfield arbeitet in der Buchhandlung Psychic Eye, wo sie 'Lesungen' anbieten. 00 Uhr und dass sie nicht wusste, woher die 22 Uhr kam. Sie war eines von 13 Kindern und hatte ihre Geburtsurkunde und es war keine Zeit darauf Chart mit 5 Sag 20 ansteigend, da sie so voller Leben und funkelnd war. Er bestand auch darauf, dass TN zu dieser Zeit auf CST war.)

Sy Scholfield bemerkt auch, dass Parton in einem Interview um 3 Uhr morgens gesagt hat: 'Wenn ich ausgehe, schaue ich mir meine Perückenregale an und sage:' Ich glaube, ich bin heute in der Stimmung für die Kurze' von Lauren St John. Sunday Times (London, England), 10. Juni 2001, p. 62: „Ich bin fast immer um 3 Uhr morgens wach. Ich wurde um drei Uhr morgens geboren, also sagt meine Mutter, dass sie das denkt.'